Spritzbuwe

Spritzbuwe belegen Sprachkurs
14 Männer zwischen 14 und 31 Jahren bilden unter Leitung von Georg „Schorsch“ Waldinger die Spritzbuwe. Neben ihren ideenreichen Auftritten auf den Prunksitzungen zeichnen sich die Spritzbuwe auch für den Ein- und Ausräumdienst der Faschingsveranstaltungen in der Hördter Turn- und Festhalle sowie beim Spargelfest und der Hördter Kerwe verantwortlich. Bei so viel „Stress“ im Vereinsjahr gönnen sich die Spritzbuwe einmal im Jahr ein vergnügliches Wochenende. Ob Go-Kartfahren, Kanutouren – die jungen Männer sind für alles offen und so wird sich auch für dieses Jahr ein geeigneter Event finden. Gemeinsame Freizeitaktivitäten sind der Gruppe eh wichtig. Zwischen den Kampagnen treffen sie sich oft zum Kicken und nehmen an verschiedenen Turnieren teil, z. B. dem Ortsturnier des Tennisvereins Hördt oder dem Narrencup in Karlsruhe/Aue.
Dieses Jahr wollen sie uns mit einem Sprachkurs auf der Bühne unterhalten. Das dieser wohl etwas anders als üblich verlaufen wird, ist voraussehbar und mit Sicherheit von immensem Unterhaltungswert. Ob unser Bensi Alex als Erklärbär den Sprachkurs ins Detail erörtern wird, dürfen wir gespannt sein ….
Auf der Bühne für sie werden sein: Marek Welsch, Andre Bentz, Dominik Maas, Philipp Grehl, Jochen Wolf, Marcel Bentz, Christian Hillenbrand, Luca Hormuth, Georg Waldinger, Stefan Gundermann, Alexander Becht, Pascal Bentz, Benserobber Alexander Fischer und vielleicht noch der Erklärbär!
Benimmregeln werden bei den Spritzbuwen dieses Jahr groß geschrieben
Immer Mittwochabend um 18.30 Uhr im Schwesternhaus Hördt, dem Vereinsheim des KVH, trifft sich die Gruppe zur Planung des neuen Bühnenauftritts für die kommende Kampagne!
Zu den anstehenden drei Prunksitzungen wollen die Spritzbuwe natürlich auch einen fantastischen Auftritt beitragen. Es wurden fleißig Ideen gesammelt, die gemeinsam mit dem neuen Gruppenbetreuer Georg Waldinger zusammengeworfen wurden! Am Ende kam ein flottes Showprogramm heraus, über das selbst wahre „Knigge“ – Freunde staunen werden und auf das Sie sich jetzt schon freuen dürfen!
Jedoch steht bei den Treffen nicht nur der Bühnenauftritt auf der Tagesordnung, sondern auch die Einteilung der Spritzbuwe zum Hallendienst (Bestuhlen/Ein-Ausräumen) bei den Veranstaltungen des KVH in der neuen Hördter Turnhalle. Verantwortlich hierfür zeichnen sich Jochen Wolf und Stefan Gundermann!
Zur Einstimmung in die neue Kampagne waren die Spritzbuwe am 28.11.2009 in Landau auf der Kartbahn und fuhren dort ein heißes Rennen um die Podestplätze! Der Tag fand im Vereinsheim einen schönen Ausklang bei Essen, Trinken und gemütlichem Beisammensein!
Auf diesem Weg auch noch mal ein herzliches Dankeschön an alle Spritzbuwe, Betreuer und Gönner!
Im kommenden Jahr werden für Sie auf der Bühne stehen: Marek Welsch, Andre Bentz, Dominik Maas, Philipp Grehl, Jochen Wolf, Marcel Bentz, Christian Hilenbrand, Luca Hormuth, Georg Waldinger, Stefan Gundermann, Alexander Fischer und vielleicht noch der Erklärbär! Neu dazu gekommen sind: Alexander Becht und Pascal Bentz
Die Spritzbuwe – "Ein Abend vor`m Fernseher" - Thema beim neuen Bühnenauftritt

Jeden Mittwochabend um 19 Uhr im Schwesternhaus Hördt, dem Vereinsheim des KVH, trifft sich die Gruppe zur Planung des neuen Bühnenauftritts. Die Spritzbuwe wollen natürlich auch einen fantastischen Auftritt zu den kommenden Prunksitzungen beitragen – wie immer wird das ein Höhepunkt des Abends werden! Es wurden fleißig Ideen gesammelt, die gemeinsam mit dem Gruppenbetreuer Alexander Fischer zusammengeworfen wurden und am Ende kam ein flottes Programm heraus auf das Sie sich jetzt schon freuen dürfen! 
Lassen Sie sich von den Jungs durch einen Abend vor`m Fernseher begleiten, bei dem auf viele verschiedene Programme und beliebte Sendungen ein Blick geworfen wird! Auch 3 Überraschungsgäste werden die Spritzbuwe dieses Jahr beim Auftritt unterstützen! Wer das wohl sein wird?????
Jedoch steht bei den Treffen nicht nur der Bühnenauftritt auf der Tagesordnung, sondern auch die Einteilung der Spritzbuwe zum Hallendienst (Bestuhlen/Ein-Ausräumen) bei den Veranstaltungen des KVH in der Hördter Turnhalle. 
Am Ende der Kampagne steht dann wie immer wieder ein kleines Freizeitwochenende auf dem Plan. 
Auf diesem Weg auch noch mal ein herzliches Dankeschön an alle Spritzbuwe, Betreuer, den Vorstand Friedel Heid und Jürgen Hormuth für die tolle Unterstützung der letztjährigen Spritzbuwefreizeit in Leimersheim!
In diesem Jahr werden für Sie auf der Bühne stehen: Angelo Gehrlein, Marek Welsch, Andre Bentz, Dominik Maas, Philipp Grehl, Jochen Wolf, Marcel Bentz, Georg Waldinger, Luca Hormuth, Stefan Gundermann, Alexander Fischer und vielleicht auch der Erklärbär!

Spritzbuwe radeln durch Vorderpfalz
Zur fröhlichen Radtour durch drei Landkreise der schönen Vorderpfalz trafen sich unsere Spritzbuwe bereits am 18.8.08 um 10 Uhr. Die Reise führte über Rülzheim, Herxheim, Rohrbach, Insheim, Landau, Bornheim, Offenbach, Ottersheim, Knittelsheim, Bellheim, Rülzheim, Kuhardt nach Leimersheim zu den Freizeitfreunden am Bootshaus. Mehrere Verpflegungspunkte auf der Tour (Pizza in Bornheim, Bärenbräu Ottersheim, 1200 Jahr-Feier Knittelsheim, Carmen Serr in Kuhardt) sorgten für reichlichen Nachschub in fester und flüssiger Form. Nach den harten 60 km auf dem Rad wurde am Bootshaus gemeinsam gegrillt und frisch gestärkt in alter Lagerfeuermanier Lieder gesungen und Witze erzählt. Am nächsten Morgen gab es nach dem Zähneputzen in freier Natur ein Gourmetfrühstück bei den Freizeitfreunden von den Otterbachhexen. Danach bereiteten sich unsere Jungs intensiv auf die Piratenregatta vor, bei welcher sie mit ihrem 10-Mann-Floß die große Attraktion waren. Das als einziges selbstgebautes Boot zog alle Blicke auf sich. Als es gegen 16 Uhr ans Heimradeln ging, waren die Spritzbuwe trotz des schönen Wochenendes doch recht kaputt. Ein herzliches Dankeschön ergeht an die Betreuer Waldfried Heid und Bruno, dem Brauen. Für die tolle Unterstützung bedanken sich die Jungs bei Getränke Rheinberg, Carmen und Georg Serr, Stefan Schestag, den Freizeitfreunden Leimersheim und ganz besonders bei Jürgen Hormuth!
Auf der Radtour radelten mit: Stefan Gundermann, Jochen Wolf, Georg Waldinger, Luca Hormuth, Andre Bentz, Marcel Bentz, Marek Welsch, Phillip Grehl, Florian Laubersheimer, Angelo Gehrlein, Alexander Fischer
Spritzbuwe in Kampagne 2007/2008
Angelo Gehrlein, Marek Welsch, Andre Bentz, Dominik Maas, Philipp Grehl, Jochen Wolf, Marcel Bentz, Christian Hillenbrand und Alexander Fischer
Die Spritzbuwe 2006/2007
Mit unglaublichen Rekorden beim neuen Bühnenauftritt

Immer mittwochs um 18.00 Uhr trifft sich dich Gruppe der Spritzbuwen im Vereinsheim des Karnevalvereins, dem ehemaligen Schwesternheim, zur Planung ihres Beitrages in der Jubiläumskampagne. Motiviert von dem großen Ereignis versprechen sie uns einen fantastischen Auftritt bei den drei Prunksitzungen (27.01.2006, 02.02.2006 und 03.02.2006). Fleißig wurden Ideen gesammelt, welche gemeinsam mit dem Gruppenbetreuer Alexander Fischer zusammengeworfen wurden. Am Ende kam ein flottes Showprogramm heraus über die lustigsten und atemberaubendsten Weltrekorde heraus, auf welches wir alle uns schon freuen dürfen!
Die Spritzbuwe sorgen nicht nur auf der Bühne für angenehmste Unterhaltung. Die Jungs ließen sich es auch in diesem Jahr nicht nehmen, die (un)geliebte Tätigkeit des Hallendienstes in Form von Bestuhlen sowie Ein- und Ausräumen bei den Veranstaltungen der Hördter Narren zu übernehmen. Am Ende jeder Kampagne treffen sich die Spritzbuwe zu einem spritzigen Abschlussfest, welches ein alljährlicher Höhepunkt der Jungs geworden ist.
Auf diesem Weg auch noch mal ein herzliches Dankeschön an alle Spritzbuwe und Betreuer sowie an den 1. Vorsitzenden Waldfried Heid, welcher der Gruppe immer als „echter“ Ansprechpartner zur Seite steht.
stehend v.l.n.r.: Christian Hillenbrand, Dominik Maas, Marcel Bentz, Tobias Böhm,

kniend v.l.n.r.: Jochen Wolf, Alexander Fischer, Angelo Gehrlein
Die Spritzbuwe
Wir, die "Spritzbuwe", sind eine zusammengewürfelte Gruppe aus Hördter Jugendlichen und jungen Männern! Unser erster Bühnenauftritt während der vergangenen Kampagne war für uns ein voller Erfolg!
Aufgrund der durchweg positiven Resonanz auf unseren Auftritt durch Freunde, Bekannte, Zuschauer und Vereinskameraden, haben wir uns entschlossen weiter auf der Bühne des KVH zu stehen!
Wir werden auch in der kommenden närrischen Zeit unser Publikum mit lustigen, heiteren Sketchen und unserer lockeren, frischen Art und Weise mitreißen!
Ihre Lachmuskeln werden wieder sehr strapaziert sein und auch Erstaunen wird sich breit machen; denn wir werden sie unter anderem in die Welt der Illusion entführen!!
Also seien sie neugierig!!!
Besuchen sie den KVH und uns auf den kommenden Prunksitzungen; wir freuen uns schon jetzt auf ihr kommen!