Büttenredner

Eugen und Erna 2008/2009
Lena Bernard in der Bütt 2008/2009
Zum 1. Mal 2008/2009 in der Bütt: Hanna und Lena
Haus- und Hofsänger Günther 2008/2009
Carmen in der Bütt 2008/2209
Die Büttenredner garantieren viel Kurzweil

Bei den Sprechproben der Büttenredner unter der Leitung von Christine Birkenheuer haben sich in diesem Jahr viele abwechslungsreiche Sprecher angemeldet. Neben den "alten Hasen" in der Bütt wie z.B. der Benserobberspross Lena Bernhard und den pubertierenden Teenies Vani & Pascal gibt auch bestimmt Carmen Serr ihren Versuch nicht auf, endlich in den Kreis des Elferrats aufgenommen zu werden. Ob allerdings die Preischberger ihr Versprechen beim amtierenden Benserobber Ingo Lutz einlösen, bleibt abzuwarten ... So bleibt dem Publikum nur eines: intensives Lachmuskel-Training bis zur Premierensitzung am Samstag, 31.01.2009 und den weiteren Prunksitzungen am 06.02. und 07.02.!

Protokoller Winfried Kamp
Lena Bernhard
Vanessa Kleinbub mit Pascal Bentz 2007/2008
Ursel Laubersheimer und Susanne Weckbart
Die Hofnarren 2007/2008
Die Trolly e.V. 2007/2008
Ricky Mutic als Tanzmariechen 2007/2008

Die Büttenredner – gut, wer trainierte Lachmuskeln hat
Die Sprecherin der Büttenredner Christine Birkenheuer lässt nicht viel durchdringen: es wird ein abwechslungsreiches Programm in der Bütt geben und das Publikum sollte bis zu den Prunksitzungen am 19.01./25.01./26.01.08 seine Lachmuskeln gut in Form bringen, damit es bei den vielen Witzen, Sketchen und Pointen zu keinerlei Krampfattacken kommt!
In den Startlöchern stehen unser Benserobberspross Lena Bernhard, der Protokoller Winfried Kamp, die Damen der Trolli e.V. (Christine Birkenheuer, Chris Kleinbub, Maria Kopf und Adelheid Mohr) sowie die „Spritzbuwe“ unter Leitung von Alexander Fischer mit seinen Jungs Jochen Wolf, Stefan Gundermann, Georg Waldinger, Angelo Gehrlein, Marcel Bentz, Andre Bentz, Christian Hillenbrand, Marek Welsch, Philipp Grehl, Dominik Maass und Luca Hormuth.
Aber das ist noch nicht alles, was unsere Bütt zu bieten hat – lassen Sie sich überraschen! 

Unsere Büttenredner – Lachen ist gesund!

Während die verschiedenen Garden der Benserobber fleißig ihre Garde- und Showtänze einstudieren, lernen die Büttenredner nicht weniger strebsam ihre Darbietungen auswendig, um den Gästen in den Prunksitzungen kurzweiliges Programm bieten zu können. Zu den Büttenrednern gehört auch in der Jubiläumskampagne Winfried Kamp, unser jahrelang überzeugender Protokoller, der die Politik aus nah und fern wieder aufs Korn nehmen wird. Rund um das Dorfgeschehen Interessantes wissen Erna und Eugen (Tatjana Becht und Bernd Kuhn) zu berichten. Nach einem Jahr Auszeit dürfen wir gespannt sein auf ihre spitzzüngige Darstellung! Mit viel Eigenwitz präsentiert sich die „Trolli e.V.“. Christine Birkenheuer, Chris Kleinbub, Maria Kopf und Adelheid Mohr haben keine Scheu, sich selbst auf die Schippe zu nehmen. Weiter geht es dann mit „Otti & friends“. Zusammen mit Markus Trauth und Angelo Gehrlein zeigt uns Otmar Föhlinger mit Sicherheit eine strapazierende Darbietung für unsere Lachmuskeln! Und auch der Büttenredner-Nachwuchs ist emsig: die Teenager „Rotzgören“ Vanessa Kleinbub und Magdalena Kopf sowie die Springmaus Lena Bernhard werden so manches zu erzählen haben! 
Dass abwechslungsreiche Themen dargeboten werden, dafür sorgt Christine Birkenheuer in den einzelnen Büttenredner-Treffs. Hier werden die einzelnen Reden abgestimmt, so dass kein Witz doppelt erzählt wird und auch die Pointe richtig sitzt! So haben Sie – liebes Publikum – die Gewissheit, dass sämtliche Darbietungen bereits getestet und für sehr gut befunden wurden. 
Aber das ist noch nicht alles – zuviel wollen wir Ihnen nicht verraten! Etwaige Überraschungen in der Bütt sind immer möglich... 

Büttenredner

Christine Birkenheuer

Die Trolly e.V.
Helau, Helau mer sinn´s die Trolli e.V.
ehr kennen uns vielleicht vun de Prunksitzunge
die Chris, Christine, Adel und Maria oder
die SauDumm, die Dumm, die halwer g´scheid und die veel zu g´scheid.
Meer deden uns fräje iwwer Zuwachs bei so fer Dummgebabbel wie
unserers und hoffen, dass ehr Mut hän Eich zu melde.
Meer hän´s ä prowiert,des esch gar nit so schwer.
Nit nur die Vorbereidunge machen Spass, vor allem die Ufftridde sinn ver uns en Hochgenuß.
Melden Eich, kää Froche sinn so bleed, bei uns beisst känner.
Un nun noch mol Helau, es verabschiedet sich die Trolli e.V.
Chris, Christine, Adel und Maria
Wilfried Kamp

Der Mann vom Protokoll

Jaqueline Bohlender & Vanessa Kleinbub
Mer wenn ä ägeni Kinnerprunksitzung

Meer sinn die Vanessa und die Jaqueline, man kennt uns weit und breit,
meer zwää sinn das Produkt der KVH Jugendarbeit.
Meer sinn die zwää Jungstars in de Bitt,
die Alde mänen, meer sinn en absolute Hit.
Obwohl meer jo denne gäwe hän, denne Elfe,
so vun weche, denne muß jo off die Stiehl noff helfe.
Meer hoffen sie häns uns nit g´rumm genumme,
un deerfen negschd Johr widder kumme.
Off die neie Kampagne, do fräen mer uns jetzt schun,
bis dort na Tschüß, Helau un des mit veel Schwung.
Ricky Mutic
Thema:
Ausländer aus dem Süüden
Eugen + Erna

(oder Tatjana Becht und Bernd Kuhn)

last but not least
Otti and Friends

(oder Otmar Föhlinger, Markus Trauth u. Martin Gundermann)


mit ihrem Synchronschwimmen